Image Image

Sie übernehmen gerne Verantwortung und wollen mit Ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit aktiv zur positiven Entwicklung eines Unternehmens beitragen? Das Jugendwerk St. Josef ist ein Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der Berufsbildung und der schulischen Bildung sowie der Hilfe zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter junger Menschen. Leitideen sind der lösungsorientierte Ansatz und das christliche Menschenbild. Unter dem Motto „Leben gelingt gemeinsam“ werden Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien unterstützt, eine erstrebenswerte Lebensperspektive zu entwickeln. Werden Sie Teil unseres sozialen Unternehmens.

Die berufsbildende Schule bereitet junge Menschen auf die Herausforderungen in verschiedenen technisch- gewerblichen Ausbildungszweigen vor. Ziel der Schule ist es den Jugendlichen und jungen Menschen eine Ausbildung und Schulabschluss zu ermöglichen. Unter dem Motto „Leben gelingt gemeinsam“ ist die berufsbildende Schule eng mit allen Bereichen der beruflichen Bildung im Jugendwerk St. Josef verbunden.

Lehrkraft (m/w/d) Metalltechnik (in Vollzeit)

mit Bachelor oder Masterabschluss oder alternativer Qualifikation mit Abschluss als Meister*in (m/w/d) in einem Metallverarbeitenden Beruf mit pädagogischer Zusatzqualifikation.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung von Unterricht
  • Teilnahme an Schulungen,
  • Fachschaftskonferenzen und Fortbildungen
  • Weiterentwicklung des didaktischen Konzeptes
  • Teamarbeit in den entsprechenden Fachschaften
  • Schüler*innen sowie deren pädagogischen Begleiter zu beraten
  • Einbringung in einer der Arbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Lehrkraft mit Bachelor oder Masterabschluss oder alternativer Qualifikation als Meister*in (mw/d) in einem Metallverarbeitenden Beruf mit pädagogischer Zusatzqualifikation.
  • Unterrichtserfahrung in den Fächern Metalltechnik oder Technik
  • Freude am Unterrichten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Fähigkeit Menschen zu begeistern
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Reflexionsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Ein kompetentes Kollegium sowie eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Ein Arbeitsvertrag mit Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer betrieblichen Altersvorsorge und vielfältigen sozialen Leistungen
  • Einkaufsplattform der Kirche WGKD
  • Mittagsverpflegung in unserer Kantine
  • betriebsinterne Bäckerei auf dem Gelände
  • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weitere, außertarifliche Leistungen wie z. B. Arbeitszeitkonten, JobRad

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Personen, die Mitglied in einer christlichen Kirdche (ACK) sind und von allen Personen, die unsere Werte teilen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung nehmen wir gerne entgegen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Referenznummer BBS-24-01 über unser Stellenportal.

Kontakt:

Jugendwerk St. Josef
Berufsbildende Schule

Andreas Staudt - Schulleitung
Queichheimer Hauptstraße 231
76829 Landau
Telefon: 0 63 41 - 984-1400


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung